1. Sport
  2. Fußball
  3. EM

EM 2021: Rüdiger beißt Pogba beim Spiel Deutschland gegen Frankreich

Deutschland gegen Frankreich : Beißattacke von Rüdiger sorgt für Kritik

Ein Zweikampf zwischen Antonio Rüdiger und Paul Pogba hat im Spiel zwischen Deutschland und Frankreich für Aufsehen gesorgt. Der deutsche Verteidiger scheint den Gegner in den Rücken zu beißen. Olaf Thon findet das „Anknabbern“ nicht schlimm.

Ende der ersten Halbzeit kommen sich Deutschlands Antonio Rüdiger und Frankreich-Star Paul Pogba besonders nahe. Beide gehen im Zweikampf in engen Körperkontakt. Verteidiger Rüdiger lehnt sich in den Rücken des Franzosen. Umklammert seinen Oberkörper.

<aside class="park-embed-html"> <blockquote class="twitter-tweet"><p lang="de" dir="ltr">Jede Frau im Club kennt <a href="https://twitter.com/hashtag/GERFRA?src=hash&amp;ref_src=twsrc%5Etfw">#GERFRA</a> <a href="https://twitter.com/hashtag/FRAGER?src=hash&amp;ref_src=twsrc%5Etfw">#FRAGER</a> <a href="https://t.co/nEFpZXDFQO">pic.twitter.com/nEFpZXDFQO</a></p>&mdash; Le CoreBusy (@SayonaraSammy_) <a href="https://twitter.com/SayonaraSammy_/status/1404888381033680899?ref_src=twsrc%5Etfw">June 15, 2021</a></blockquote> <script async src="https://platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script> </aside>
Dieses Element enthält Daten von Twitter. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

In der Zeitlupe sieht man, wie er mit dem Mund zu Trikot und Schulterblatt des Franzosen geht und zumindest leicht zubeißt oder an Pogba „knabbert“, wie ZDF-Experte Per Mertesacker später feststellt und den Champions-League-Sieger für die Aktion kritisiert. „Wir brauchen Freude im Spiel, nicht so was“, sagt Mertesacker. Pogba schreit kurz auf in der Szene, beschwert sich beim Schiedsrichter, der aber nicht weiter auf die Szene reagiert.

„Gerade in Zeiten mit Videoassistent: Wir können froh sein, dass Pogba nur kurz schreit und nicht liegen bleibt. In der Zeitlupe sehen wir, dass das ein Beißen ist. Dann kann das ein ganz blödes Zeichen sein, das Rüdiger setzt", kritisierte auch Gladbachspieler Christoph Kramer in der Halbzeitanalyse beim ZDF.

Nach Ansicht des früheren Fußball-Nationalspielers Olaf Thon war die Beiß-Attacke eine harmlose Aktion. Er finde es nicht schlimm, dass der Abwehrspieler versucht habe, Pogba „anzuknabbern“, schrieb der Weltmeister von 1990 in einer Kolumne für das Online-Portal „WEB.de News“. „Das war eine Kontaktaufnahme, er hat nur mal geschnuppert. Ich weiß zwar nicht, was er da wollte, ob er an Tyson gedacht hat, aber im Fußball ist man manchmal in einer anderen Welt. Und dann macht man Dinge, die man im normalen Leben nicht machen würde“, befand der 55-Jährige.

(rent/juju/dpa)