EM 2016: Albaner hacken Webseite von Rumäniens Fußball-Verband

EM 2016: Albaner hacken Webseite von Rumäniens Fußball-Verband

Die EM ist für Rumänien seit dem peinlichen 0:1 gegen Albanien gelaufen. Doch damit nicht genug. Jetzt wurde auch noch die Homepage des rumänischen Fußballverbands von Albanern gehackt.

Zu sehen ist plötzlich der schwarze, zweiköpfige Adler, der auf der albanischen Flagge prangt. "Ich bin rot und schwarz angezogen, den Adler auf meiner Brust, halte mich aufrecht für die Flagge, für die ich sterben würde. Es ist gut, Albaner zu sein", steht über dem alten Symbol des Doppeladlers geschrieben.

Darunter läuft ein albanisches "Motivationsvideo" mit Tor- und Jubelszenen der albanischen Fußballer. Als Hacker prahlt "nofawkX-al" mit der Aktion. Albanien hat sich erstmals für eine EM qualifiziert und feierte gegen Rumänien einen historischen Sieg. Die Mannschaft darf sich sogar noch leise Hoffnungen auf das Achtelfinale machen.

(jado)