Freundin von Bastian Schweinsteiger: Sarah Brandner schlendert durch Danzig

Freundin von Bastian Schweinsteiger : Sarah Brandner schlendert durch Danzig

Sie alle haben es getan: Lena Gercke, Cathy Fischer und Silvia Meichel applaudierten ihren Männern bei der Europameisterschaft in Polen und der Ukraine von der Tribüne aus. Nur Sarah Brandner, Freundin von Bastian Schweinsteiger, ließ sich nicht blicken. Bis jetzt.

Am 21. Juli wird Sarah Brandner neben Moderator Kai Pflaume im Fernsehen zu sehen sein. Dann nämlich startet die Neuauflage der Fernsehshow "Dalli Dalli", in der die 23-Jährige neben Jan Hofer als Jury-Mitglied aktiv ist. Und aus diesem Grund hatte das Model bislang auch keine Zeit, ihren Bastian bei der EM zu besuchen.

Erst am Montagabend reiste die Blondine in das Mannschaftsquartier der deutschen Nationalmannschaft an der polnischen Ostseeküste in Danzig. Bundestrainer Joachim Löw hatte den Familien und Freundinnen der Spieler einen Besuch im EM-Hotel Dwor Oliwski gestattet.

Nach der Trainingseinheit am Dienstagvormittag gab der Bundestrainer seinen Spielern bis 23 Uhr frei. In dieser Zeit konnten Kapitän Philip Lahm und Co. machen, was sie wollten. Die einzige Bedingung an die Profis war, dass sie sich nicht zu weit vom Mannschaftshotel entfernen, damit sie im Notfall innerhalb einer Stunde wieder im Basic-Camp sein konnten. Dies war notwendig, da jederzeit unangemeldete Dopingkontrollen durch die Uefa stattfinden können.

Schweinsteiger nutzte die Gelegenheit für einen Stadtbummel mit seiner Freundin, sowie seinem Münchener Vereinskollegen Holger Badstuber. Die schönsten Bilder des Mini-Ausfluges sehen Sie in unserer Bilderstrecke.

(sgo)