Überraschung vor EM-Auftakt Pavlovic verpasst die Fußball-EM – dieser Spieler wird nachnominiert

Herzogenaurach · Bittere Nachrichten für Aleksandar Pavlovic. Der Mittelfeldspieler des FC Bayern fällt für die EM wegen eines Infekts aus. Für ihn wird ein Spieler von Borussia Dortmund nachnominiert.

Fußball-EM 2024: Diese 26 Spieler sind im Deutschen Team - DFB-Kader
30 Bilder

Das ist der deutsche EM-Kader für das Heimturnier

30 Bilder
Foto: dpa/Federico Gambarini

Bundestrainer Julian Nagelsmann muss bei der Fußball-EM auf Bayern-Youngster Aleksandar Pavlovic verzichten. Der 20 Jahre alte Mittelfeldspieler fehlte zuletzt bereits wegen eines Infekts, das endgültige Turnier-Aus bestätigte am Mittwoch eine Sprecherin des Deutschen Fußball-Bundes. Nagelsmann nominierte den Dortmunder Emre Can nach und nicht Leon Goretzka vom FC Bayern München.

Pavlovic war wegen seiner Erkrankung nicht wie die weiteren 25 Nationalspieler bis Montag ins deutsche EM-Quartier nach Herzogenaurach zurückgekehrt. Der Fototermin der DFB-Auswahl am Mittwoch war zunächst verschoben worden. Die weiteren 22 Feldspieler und drei Torhüter trainierten am Vormittag wie gewohnt.

Can spielte das bisher letzte seiner 43 Länderspiele im September vergangenen Jahres beim 2:1 in Dortmund gegen Frankreich unter Interimscoach Rudi Völler. Anschließend übernahm Nagelsmann den Bundestrainer-Posten und verzichtete bislang auf den robusten BVB-Kapitän. In der strikten Hierarchie der DFB-Elf nimmt der 30-Jährige nun die Backup-Rolle des Münchners Pavlovic ein. Gesetzt auf der Sechserposition sind Toni Kroos und Robert Andrich. Erster Ersatzmann ist Pascal Groß.

„Ich finde es sehr schade für Pavlo. Er wird positiv bleiben“, sagte Pavlovic' Bayern-Teamkollege Jamal Musiala. „Wir werden mit ihm reden die Tage.“ In den Planungen von Nagelsmann für das Auftaktspiel gegen Schottland am Freitag (21.00 Uhr/ZDF/Magenta TV) in München hatte Pavlovic keine größere Rolle gespielt.

Damit setzt sich für den jungen Bayern-Profi eine Pechsträhne beim DFB-Team fort. Bereits ein mögliches Debüt im März hatte Pavlovic wegen einer Mandelentzündung für die Partien in Frankreich (2:0) und gegen die Niederlande (2:1) absagen müssen. In Herzogenaurach hatte er zuletzt angekündigt, wegen der wiederkehrenden Probleme noch in diesem Sommer eine Operation zu erwägen.

Aleksandar Pavlovic fällt für die EM aus.

Aleksandar Pavlovic fällt für die EM aus.

Foto: dpa/Federico Gambarini

Beim ersten Trainingslager Ende Mai in Blankenhain war Pavlovic mit ein paar Tagen Verspätung ins Teamtraining eingestiegen. Sein Länderspiel-Debüt feierte er anschließend als Einwechselspieler beim 0:0 gegen die Ukraine in Nürnberg Anfang der vergangenen Woche. Pavlovic hatte sich nach seiner starken Debütsaison bei den Bayern für eine Karriere im Deutschland-Trikot entschieden. Er könnte auch für Serbien Länderspiele bestreiten.

(dpa/loy)