1. Sport
  2. Fußball
  3. EM

Christian Eriksen: Bewegende Botschaften aus der Sportwelt nach Kollaps

Genesungswünsche für Dänen-Star : Bewegende Botschaften aus der Sportwelt nach Eriksen-Kollaps

Der Schock saß tief am Samstagabend. Dänemarks Christian Eriksen war beim EM-Spiel gegen Finnland kollabiert und regungslos auf dem Rasen liegen geblieben. Später gab es leichte Entwarnung. Zahlreiche Kollegen und Vereine sendeten Genesungswünsche.

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat dem dänischen EM-Spieler Christian Eriksen gute Besserung gewünscht. Der DFB veröffentlichte am Samstagabend ein Foto aus dem EM-Quartier, das die Spieler um Kapitän Manuel Neuer, den Trainerstab um Joachim Löw und Team-Direktor Oliver Bierhoff vor einem großen Bildschirm zeigt, auf dem Eriksen noch im spielerischen Einsatz zu sehen ist.

<aside class="park-embed-html"> <blockquote class="twitter-tweet"><p lang="de" dir="ltr">Lieber <a href="https://twitter.com/ChrisEriksen8?ref_src=twsrc%5Etfw">@ChrisEriksen8</a>, wir sind in Gedanken bei Dir und wünschen Dir GUTE BESSERUNG! <a href="https://twitter.com/DBUfodbold?ref_src=twsrc%5Etfw">@DBUfodbold</a> <a href="https://t.co/rECePp0DQ2">pic.twitter.com/rECePp0DQ2</a></p>&mdash; Die Mannschaft (@DFB_Team) <a href="https://twitter.com/DFB_Team/status/1403785490495643651?ref_src=twsrc%5Etfw">June 12, 2021</a></blockquote> <script async src="https://platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script> </aside>
Dieses Element enthält Daten von Twitter. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

„Lieber @ChrisEriksen8, wir sind in Gedanken bei Dir und wünschen Dir GUTE BESSERUNG“, lautete die zugehörige Twitter-Botschaft. Auf dem Bild zeigen alle aus dem DFB-Tross mit dem Daumen nach oben. In der EM-Vorbereitung hatte die deutsche Mannschaft in Innsbruck noch gegen die Dänen ein Testspiel absolviert. Eriksen war beim 1:1 am 2. Juni im Tivoli-Stadion auch mit dabei und kam für Dänemark zum Einsatz.

Zuvor hatten bereits viele Fußballstars und Vereine in den sozialen Medien ihre Anteilnahme zum Ausdruck gebracht. „Geschockt. Wir sind alle bei dir, Christian Eriksen. Sei bitte ok“, schrieb etwa Weltmeister Mesut Özil und Marco Reus twitterte: „Werd schnell wieder gesund &ChrisEriksen8.“ Reus' Dortmunder Teamkollege Jadon Sancho schrieb: „Meine Gebete gehen an Dänemark“. Die Fans im Stadion, auch die 5000 Finnen, riefen immer wieder Eriksens Namen, minutenlang im Wechselgesang.

Im EM-Vorrundenspiel zwischen Dänemark und Finnland war der 29 Jahre alte Profi von Inter Mailand kurz vor dem Ende der ersten Spielhälfte auf dem Rasen zusammengebrochen und regungslos liegengeblieben. Sofort herbeigerufene Helfer leiteten lebensrettende Maßnahmen ein.

„Momente wie diese relativieren alles im Leben. Ich wünsche Christian eine vollständige und schnelle Genesung und bete, dass seine Familie Kraft und Glauben hat“, wurde Aleksander Ceferin als Präsident der Europäischen Fußball-Union auf Twitter zitiert. Die finnische Regierungschefin Sanna Marin, die kurz zuvor noch ein Foto von sich im Finnen-Trikot gepostet hatte, schrieb auf Twitter: „Unsere Gedanken sind jetzt bei Christian Eriksen.“ Dazu stellte sie ein Herz und eine Dänemark-Flagge. Auch Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zeigte sich bei seinem Dänemark-Besuch betroffen.

<aside class="park-embed-html"> <blockquote class="twitter-tweet"><p lang="da" dir="ltr">Finnlands Fans: &quot;Christian!&quot;<br>Dänemarks Fans: &quot;Eriksen!&quot;<a href="https://twitter.com/hashtag/EURO2020?src=hash&amp;ref_src=twsrc%5Etfw">#EURO2020</a> <a href="https://twitter.com/hashtag/DENFIN?src=hash&amp;ref_src=twsrc%5Etfw">#DENFIN</a> <a href="https://t.co/stQ7jIsPgr">pic.twitter.com/stQ7jIsPgr</a></p>&mdash; Sportschau (@sportschau) <a href="https://twitter.com/sportschau/status/1403779590066221056?ref_src=twsrc%5Etfw">June 12, 2021</a></blockquote> <script async src="https://platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script> </aside>
Dieses Element enthält Daten von Twitter. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

Eriksen wurde ins Krankenhaus transportiert, wo sich sein Zustand nach Angaben des dänischen Verbandes stabilisierte. Das Gruppenspiel zwischen Dänemark und Finnland wurde am Samstagabend nach einer langen Unterbrechung auf Wunsch beider Mannschaften fortgesetzt, wie mitgeteilt wurde. Die Partie in der Gruppe B endete 0:1 (0:0) aus Sicht der Dänen. Auch im DFB-Quartier waren die schockierenden Szenen bei der TV-Übertragung aus Kopenhagen verfolgt worden.

Hier geht es zur Infostrecke: Sportwelt betet für Eriksen

(old)