EM 2016: Belgiens Fanklub-Vorsitzender stirbt nach EM-Spiel

Tragischer Tod: Belgiens Fanklub-Vorsitzender stirbt nach EM-Spiel

Der Vorsitzende des offiziellen Fanklubs der belgischen Nationalmannschaft ist wenige Stunden nach dem EM-Achtelfinale gegen Ungarn (4:0) gestorben. Das gab der belgische Fußballverband am Montag bekannt. Erik Reynaerts starb im Alter von 50 Jahren an einem Herzinfarkt in einem Krankenhaus in Toulouse. "Erik war in der Welt der Fans in und außerhalb Belgiens ein Begriff. Er war das Herz und die Seele unseres Fanklubs. Wir werden ihn nie vergessen", teilte der Supportersclub 1895 mit.

(sid)