EM 2016: Albanien will Fußball-Helden Diplomatenpässe aushändigen

Erster EM-Sieg überhaupt: Albaniens Helden sollen Diplomatenpässe erhalten

Albaniens Fußballprofis sollen Medienberichten zufolge als Anerkennung für den EM-Sieg gegen Rumänien Diplomatenpässe erhalten. Das habe Albaniens Ministerpräsident Edi Rama Fußball-Verbandschef Armand Duk nach dem 1:0-Erfolg im letzten Vorrundenspiel am Sonntag versprochen, hieß es am Montag nach übereinstimmenden Berichten.

Rama und Duk hatten nach der Partie noch in der Mannschaftskabine miteinander telefoniert. Diplomatenpässe erhalten sonst nur hochrangige politische Amts- und Mandatsträger. Obendrein genehmigte die Regierung der Mannschaft den Berichten zufolge eine Gesamtbelohnung von einer Million Euro.

(seeg/dpa)