1. Sport
  2. Fußball
  3. EM
  4. Andere Teams

Kroaten-Trainer: Bilic verzeiht Schiedsrichter Stark

Kroaten-Trainer : Bilic verzeiht Schiedsrichter Stark

Der bisherige kroatische Nationaltrainer Slaven Bilic hat Deutschland EM-Schiedsrichter Wolfgang Stark (Ergolding) dessen Fehler im Vorrundenspiel gegen Spanien verziehen.

"Wenn wir uns in ein paar Wochen über den Weg laufen, dann würde ich auch mit Stark einen Kaffee trinken. Ich mag ihn eigentlich. Er hat zwei bis drei Riesenfehler gemacht. Aber: Auch er ist nur ein Mensch. Ich verzeihe Stark, er hat das nicht mit Absicht gemacht", sagte der ehemalige Karlsruher Bundesliga-Profi im "Sport-Bild"-Interview (Mittwoch-Ausgabe).

Stark hatte im Duell der Kroaten mit dem Welt- und Europameister Spanien am 18. Juni in Danzig ein Foul von Spaniens Sergio Ramos am Wolfsburger Mario Mandzukic im Strafraum nicht mit Elfmeter bestraft. Die Kroaten fühlten sich vom deutschen Referee benachteiligt. Durch das 0:1 gegen die Iberer schieden die Kroaten aus. Stark wurde von der Europäischen Fußball-Union (Uefa) nicht mehr für die K.o.-Spiele bei der EM 2012 nominiert.

(sid)