1. Sport
  2. Fußball
  3. Eintracht Frankfurt

Mario Götze vor Wechsel zu Eintracht Frankfurt und Bundesliga-Rückkehr

WM-Held von 2014 : Mario Götze steht offenbar vor Bundesliga-Rückkehr

WM-Held Mario Götze steht vor einer Rückkehr in die Fußball-Bundesliga – und Eintracht Frankfurt vor einem echten Transfer-Coup. Im Ensemble von Coach Glasner dürfte der 30-Jährige eine wichtige Rolle spielen.

Die Rückkehr von WM-Held Mario Götze ist noch nicht einmal perfekt, da wird der fast sichere Käufer Eintracht Frankfurt schon mit Lob überschüttet. Gut einen Monat nach dem Europa-League-Triumph von Sevilla scheint den Hessen der nächste Coup zu gelingen, diesmal auf dem Transfermarkt.

Übereinstimmenden Medienberichten zufolge ist der Deal mit Götze, der bis Juni 2025 bleiben und für lediglich drei bis vier Millionen Euro an den Main kommen soll, fix. Das öffentliche Echo fällt extrem positiv aus: Großer Name für kleines Geld, gezogen von der neuen Europapokalsieger-Euphorie, die spätestens seit dem Sieg gegen die Glasgow Rangers am 18. Mai herrscht.

Der 30-Jährige kommt von der PSV Eindhoven und soll noch an diesem Dienstag beim Club von Coach Oliver Glasner unterschreiben. Bei dem niederländischen Topclub hatte der WM-Siegtorschütze von 2014 schon am Montag nicht mehr mittrainiert, um Zeit und Freiraum für einen bevorstehenden Wechsel zu haben. Mehr Details nannte die PSV nicht, der Transfer zur Eintracht bahnte sich im Laufe des Montagabends aber immer deutlicher an. Unter anderen „Bild“, Sport1 und der „Kicker“ berichteten darüber, eine offizielle Bestätigung stand noch aus.

Der Österreicher Glasner dürfte sich über den prominenten Neuzugang freuen. Seine ohnehin variable Offensive mit Stürmer Rafael Borré sowie den Tempospielern Daichi Kamada und Jesper Lindström dürfte in der neuen Bundesliga-Saison noch schwerer ausrechenbar sein. Götze kann auf der Zehn oder ganz vorne spielen, die neue Edeloption mit Starfaktor kann zudem flexibel auf die Flügel ausweichen.

Und er wird topmotiviert sein, nach seinem Abschied bei Borussia Dortmund vor zwei Jahren noch mal in seiner Heimatliga anzugreifen. Auch deshalb dürfte Götze Offerten von Benfica Lissabon und Ex-Coach Roger Schmidt sowie von Inter Miami ausgeschlagen haben und sich für die SGE entschieden haben.

In Frankfurt wird Götze zudem Champions League spielen. Er kommt zu einem Team, das in den vergangenen Monaten von den Fans getragen wurde und von Höhepunkt zu Höhepunkt schwebte. Sieg im Camp Nou von Barcelona, europäische Krönung in Sevilla: Für viele Eintracht-Fans fühlt sich 2022 an wie ein Märchen. Und damit nicht genug. Nun kommt wohl Götze, am 5. August beginnt die neue Liga-Saison mit einem Spiel gegen Götze Ex-Club FC Bayern München, und am 10. August geht es in Helsinki gegen Champions-League-Sieger Real Madrid.

  • Frankfurts Martin Hinteregger.
    Zwischen Kult- und Skandalprofi : Warum Hinteregger für Frankfurt zu einem Problem wird
  • Gerüchte-Update : Gladbach arbeitet an Itakura-Transfer - PSG-Dribbler diesen Sommer nicht machbar
  • Lucas Alario bei einem Spiel gegen
    Einig mit Frankfurt : Alarios Abschied von der Werkself rückt näher

Götzes Karriere war nach dem WM-Triumph von Rio de Janeiro - teilweise auch aus gesundheitlichen Gründen und wegen der hohen Erwartungen an ihn - ins Stocken geraten. Dies ist auch das große Thema in der DAZN-Dokumentation „Being Mario Götze“ von 2018.

Zuletzt konnte Götze aber wieder überzeugen: In 52 Pflichtspielen für Eindhoven in der vergangenen Saison kam er auf zwölf Tore und elf Vorlagen. Sein letztes Länderspiel bestritt er im November 2017 gegen Frankreich. In Frankfurt hat Götze nun die Bühne, mit Blick auf die WM in Katar (21. November bis 18. Dezember) noch mal auf sich aufmerksam zu machen und Hansi Flick von sich zu überzeugen.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Das ist Mario Götze

(kron/dpa/SID)