Bis 2021: Frankfurt verlängert mit Abwehrchef Abraham

Bis 2021: Frankfurt verlängert mit Abwehrchef Abraham

Bundesligist Eintracht Frankfurt hat den Vertrag mit seinem Abwehrchef David Abraham vorzeitig bis zum 30. Juni 2021 verlängert. Das gaben die Hessen am Samstag vor dem Punktspiel gegen Rekordmeister Bayern München bekannt. Der 31-jährige Argentinier spielt seit 2015 für die Eintracht. "Er ist maßgeblich daran beteiligt, dass die Defensive mit den vielen neuen Jungs in dieser Saison so schnell zusammengewachsen ist", sagte Sportvorstand Fredi Bobic. Abraham meinte: "Ich fühle mich richtig wohl bei der Eintracht sowie auch in der Stadt Frankfurt. Der Verein strebt immer weiter nach oben - hier ist vieles im Umbruch - das motiviert uns alle sehr."

(sid)