Europa League: Fan vor Spiel von Eintracht Frankfurt am Stadion wiederbelebt

Europa League : Fan vor Eintracht-Spiel am Stadion wiederbelebt

Vor dem Europa-League-Spiel zwischen Eintracht Frankfurt und Apollon Limassol ist ein Fan am Stadion des Fußball-Bundesligisten wiederbelebt worden. Das gab das Deutsche Rote Kreuz am Freitag bei Twitter bekannt.

Ein Fan ist am Donnerstag vor dem Europa-League-Spiel von Eintracht Frankfurt zusammengebrochen. Umstehende Fans leisteten erste Hilf und rettet den Fan damit vielleicht das Leben:

"Durch das sofortige und beherzte Eingreifen von anderen Fans wurde umgehend mit den Wiederbelebungsmaßnahmen begonnen. Durch unseren Rettungsdienst und den Notarzt konnten sehr schnell erweiterte Maßnahmen eingeleitet werden", hieß es im Tweet. Das DRK bedankte sich "ausdrücklich bei den Ersthelfern. Der sofortige Beginn von Reanimationsmaßnahmen durch Passanten ist entscheidend für den Erfolg!"

(sid/rent)
Mehr von RP ONLINE