"Beinhaltet Zündstoff": Eintracht-Boss Steubing kritisiert Meier

"Beinhaltet Zündstoff" : Eintracht-Boss Steubing kritisiert Meier

Aufsichstratsboss Wolfgang Steubing vom Bundesligisten Eintracht Frankfurt hat Spielführer Alexander Meier für das Verschweigen seiner Verletzung kritisiert. "Ein Kapitän muss vorangehen — mit guter Leistung und mit Disziplin und Ordnung.

Wenn das nicht gewährleistet ist, sagen junge Spieler vielleicht: 'Warum soll ich, wenn der es nicht macht?' Dieser Vorgang beinhaltet Zündstoff", sagte der 67-Jährige der "Bild"-Zeitung. Meier hatte die Eintracht-Verantwortlichen in der vergangenen Woche erst mit Verspätung über seine Sprunggelenk-Verletzung und die folgende Operation informiert. Sportvorstand Fredi Bobic war darüber "irritiert", hat sich aber mittlerweile mit Meier ausgesprochen. Der 34-Jährige wird noch mehrere Wochen ausfallen.

(sid)
Mehr von RP ONLINE