1. Sport
  2. Fußball
  3. 3. Liga

3. Liga: MSV Duisburg gewinnt bei der SpVgg Unterhaching und feiert ersten Saisonsieg

3. Liga : MSV feiert ersten Saisonsieg

Der MSV Duisburg hat den ersten Saisonsieg eingefahren. Die Meidericher gewannen am Mittwochabend bei der SpVgg Unterhaching mit 1:0. Das Tor des Tages erzielte Orhan Ademi.

Aufsteiger 1. FC Saarbrücken hat das Topspiel der 3. Fußball-Liga gewonnen und die Tabellenführung übernommen. Das Team von Trainer Lukas Kwasniok siegte beim bisherigen Spitzenreiter 1860 München 2:1 (2:0) und ist nun trotz eines weniger absolvierten Spiels als die direkte Konkurrenz mit 13 Punkten Erster.

Sebastian Jacob (14.) und Jayson Breitenbach (40.) trafen für die noch ungeschlagenen Saarländer, der Treffer der Gastgeber durch Quirin Moll (51., Foulelfmeter) half nicht mehr zur Wende.

Noch vor den Münchnern (11 Punkte) ist Viktoria Köln neuer Zweiter. Die Rheinländer besiegten Bayern München II trotz langer Unterzahl mit 3:2 (3:1) und sind punktgleich mit Saarbrücken. Mike Wunderlich (1.), Timmy Thiele (14.) und Lucas Cueto (27.) trafen für die Gastgeber, bei denen Maximilian Rossmann wegen einer Notbremse (21.) die Rote Karte sah.

Siege feierten zudem der Hallesche FC beim 4:1 (2:1) gegen den Tabellenvorletzten SV Meppen mit Trainer Torsten Frings und der MSV Duisburg mit einem 1:0 (1:0) bei der SpVgg Unterhaching. Für den MSV, der erst das vierte Spiel absolvierte, war es der erste Saisonerfolg, Orhan Ademi (36.) erzielte das entscheidende Tor. Der 1. FC Kaiserslautern und der FC Ingolstadt trennten sich 1:1 (1:0).

(sid/old)