3. Liga: Fortuna Köln geht bei der SpVgg Unterhaching mit 0:6 unter

0:6 in Unterhaching : Fortuna Köln kassiert nächste Klatsche

Trainer Thomas Kaczmarek hat mit Fortuna Köln einen kompletten Fehlstart hingelegt. Eine Woche nach der 0:7-Pleite in seinem Premierenspiel unterlag die Fortuna bei der SpVgg Unterhaching mit 0:6.

Die Fortuna, die Kaczmarek als Nachfolger des zum Zweitligisten SV Sandhausen gewechselten Uwe Koschinat verpflichteten, sind nach drei Niederlagen in Folge auf Tabellenplatz 16, unmittelbar vor die Abstiegsränge abgestürzt. Stephan Hain (6./65.), Christoph Greger (41.), Luca Marseiler (45. Foulelfmeter), Marc Endres (50.) und Stefan Schimmer (51. Foulelfmeter) schossen die Treffer für die Münchner Vorstädter, die sich auf Platz sechs verbesserten. Kölns Robin Scheu sah wegen unsportlichen Verhaltens die Gelb-Rote Karte (20.).

(sid/old)