3. Liga: 1. FC Kaiserslautern verpasst Sieg beim FSV Zwickau

3. Liga : Last-Minute-Elfmeter kostet Kaiserslautern den Sieg

Zweitliga-Absteiger 1. FC Kaiserslautern muss in der 3. Liga weiter auf den zweiten Saisonsieg warten. Beim FSV Zwickau kamen die Roten Teufel am 6. Spieltag über ein 1:1 (0:0) nicht hinaus.

Timmy Thiele (60.) erzielte das Führungstor für die Pfälzer, Toni Wachsmuth (90.+2, Handelfmeter) glich aus. Den einzigen Dreier in der 3. Liga hatte der FCK am ersten Spieltag gegen 1860 München (1:0) gefeiert.

Im zweiten Sonntagsspiel bezwang Fortuna Köln Carl Zeiss Jena mit 2:0 (0:0). Maik Kegel (67.) und Robin Scheu (84.) sicherten dem Ex-Bundesligisten den Dreier.

(old/sid)