Doku über Toni Kroos ab Juni im Kino

Kino-Start : Dokumentarfilm über Toni Kroos startet im Juni

Toni Kroos wird zum Kino-Star. Eine Dokumentation über den deutschen Nationalspieler in Diensten von Real Madrid ist dort ab Juni zu sehen.

Der Dokumentarfilm "KROOS" über Fußball-Nationalspieler Toni Kroos feiert am 30. Juni Kinopremiere. Unter der Regie des mehrfach ausgezeichneten Regisseurs Manfred Oldenburg wird der Weg, den Kroos von seinem Geburtsort Greifswald bis zum spanischen Rekordmeister Real Madrid zurückgelegt hat, verfolgt und beleuchtet.

Zu Wort kommen unter anderem die Topspieler Gareth Bale, Luka Modric und Sergio Ramos, die Trainer Zinedine Zidane, Pep Guardiola und Jupp Heynckes sowie die Klub-Präsidenten von Real Madrid und Bayern München, Florentino Perez und Uli Hoeneß. Einen persönlichen Einblick in das Leben von Toni Kroos sollen zudem sein Bruder Felix, seine Eltern und auch seine Ehefrau Jessica liefern.

Auch Auszüge vom WM-Titel 2014 in Brasilien und dem Champions-League-Triple (2016, 2017 und 2018) mit den Königlichen werden im Film gezeigt, ebenso das verlorene Champions-League-Finale gegen den FC Chelsea in der heimischen Allianz Arena oder das Vorrundenaus der deutschen Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft in Russland 2018.

(sef/sid)
Mehr von RP ONLINE