1. Sport
  2. Fußball

Die Hooligan-Rangliste der NRW-Klubs in der Bundesliga

Liste der Polizei : Die Hooligan-Rangliste der Westklubs

Hooligans der Kategorie C werden von den Behörden als zur Gewalt entschlossen eingestuft, auch wenn sie nicht alkoholisiert sind. Nach einem der "Bild" vorliegenden Geheimpapier der Polizei führt bei den Fußballklubs aus dem Westen der Bundesligist Dortmund mit 180 Personen die Rangliste an.

Nimmt man die so genannten Fans der Kategorie B hinzu, liegt der FC Schalke (595) vor den Dortmunder (580) und Drittligist Duisburg (410). In der "B-Sparte" handelt es sich um gewaltbereite bzw. gewaltgeneigte Personen.

Aufgeführt sind die West-Vereine mit den größten Gewaltproblemen von der Bundesliga über die zweite und dritte Liga, die Regionalliga West (RLW) bis zur Oberliga Nordrhein (OLN) Liga. Insgesamt sind 4753 Personen registriert (B: 3345 - C: 1408).

(RP)