1. Sport
  2. Fußball

DAZN: Experte Sandro Wagner verlängert Vertrag beim Streamingdienst

„Arbeit macht mir riesig Spaß“ : Dazn-Experte Sandro Wagner verlängert Vertrag beim Streamingdienst

Sandro Wagner wird auch in der kommenden Saison als Experte für Dazn im Einsatz sein. Der Sport-Streamingdienst hat den Vertrag mit dem 33-Jährigen verlängert.

Der ehemalige Fußball-Nationalspieler Sandro Wagner wird weiter für Dazn  als Experte tätig sein. Der 33-Jährige hat seinen Vertrag mit dem Streaming-Dienst verlängert. Wagner ist seit September 2020 für Dazn  im Einsatz. Zuvor hatte das Internetportal „Sportbuzzer“ am Dienstag darüber berichtete.

<aside class="park-embed-html"> <blockquote class="twitter-tweet"><p lang="de" dir="ltr">Das hat von Anfang an gepasst. Sandro bleibt bei DAZN. <a href="https://t.co/Lism2TsGKB">pic.twitter.com/Lism2TsGKB</a></p>&mdash; DAZN DE (@DAZN_DE) <a href="https://twitter.com/DAZN_DE/status/1389474876818264064?ref_src=twsrc%5Etfw">May 4, 2021</a></blockquote> <script async src="https://platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script> </aside>
Dieses Element enthält Daten von Twitter. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

"Die Arbeit rund um die Liveübertragungen macht mir riesig Spaß: Der Fußball steht im Mittelpunkt und das gesamte Dazn -Team ist einfach top. Daher freue ich mich sehr darauf, neben meiner beginnenden Trainertätigkeit den Weg mit Dazn weiterzugehen", sagte der frühere Bayern-Profi Wagner, der ab Sommer die U19 der SpVgg Unterhaching trainieren wird.

"Sandro begeistert die Fußball-Fans, weil er ehrlich, eckig, kantig ist - weil er alles auf den Punkt bringt und die Sprache der Zuschauer spricht", betonte Michael Bracher, SVP Content DACH bei Dazn.

Wagner wird bei nationalen und internationalen Top-Spielen weiter als Co-Kommentator tätig sein und zudem die Analysen übernehmen. Dazn hält die Rechte an allen Bundesliga-Spielen am Freitag und Sonntag. Die Champions League wird zudem künftig überwiegend bei Dazn übertragen.

(dpa/sid/old)