Video

Uefa Champions League 2023/24: Alle Infos zum Finale der Königsklasse mit Borussia Dortmund und Real Madrid

Die Uefa Champions League findet in der Saison 2023/24 zum letzten Mal im klassischen Format mit acht Gruppen stattfinden bevor für die Saison 2024/25 die Reform umgesetzt wird. Das Finale ist am 1. Juni 2024 im Wembley-Stadion in London. Dann treffen Borussia Dortmund auf Real Madrid im Kampf um den Henkelpott in der Königsklasse. Für Real Madrid wäre es der 15. Triumph in der Champions League. Die Borussen konnten bisher drei internationale Titel gewinnen, es wäre der zweite Titel in der Champions League.

Der Verlierer des Finales bekommt rund 15,5 Millionen Euro. Der Gewinner der Uefa Champions League erhält circa 20 Millionen Euro Prämie.

Mit 14 Titeln ist Real Madrid Rekordsieger in höchsten europäischen Wettbewerb. Dahinter folgen AC Mailand (7 Titel), FC Bayern München (6 Titel) und FC Liverpool (6 Titel). Insgesamt ging der Titel in

zehn unterschiedliche Länder zu 23 Vereinen. Mit 183 Champions-League-Spielen ist Cristiano Ronaldo Rekordhalter in der Kategorie. Der Portugiese ist mit 140 Toren gleichzeitig auch Rekordtorschütze.

Das Finale wird vom ZDF live übertragen. Der kostenpflichtige Streamingdienst Dazn zeigt ebenso das Finale.

Meistgesehen
Videos aus dem Ressort