Fans von Spartak Moskau schießen Leuchtrakete auf Deniz Aytekin

Champions League: Spartak-Fans feuern Leuchtrakete auf Schiedsrichter Aytekin

Fans von Spartak Moskau haben am ersten Spieltag der Champions League beim Auswärtsspiel in Maribor Pyrotechnik aufs Spielfeld geschossen und so eine Spielunterbrechung provoziert.

Die mitgereisten russischen Fans zündeten auf der Tribüne massiv Pyrotechnik und feuerten eine Leuchtrakete aufs Spielfeld. Das Geschoss verfehlte Schiedsrichter Deniz Aytekin nach 15 Minuten nur knapp. Der Bundesliga-Referee unterbrach die Partie anschließend für rund drei Minuten.

Nachdem der Feuerwerkskörper vom Spielfeld entfernt wurde, konnte die Partie ohne größere Zwischenfälle fortgesetzt werden. Die beiden Teams gingen derweil recht friedlich miteinander um und trennten sich harmonisch mit 1:1.