Die Toten Hosen sind beim Champions-League-Finale in Madrid

Zu Besuch in Madrid : Die Toten Hosen grüßen vom Champions-League-Finale

Prominente Gäste beim Champions-League-Finale: Die Toten Hosen mit Frontsänger Campino sind in Madrid und unterstützen den FC Liverpool.

Schönen Gruß aus Madrid: Toten-Hosen-Frontmann Campino und Bandkollege Andi Meurer verfolgen das Champions-League-Finale live vor Ort. Die Band postete am Freitagabendein Foto von den beiden bei Instagram aus der spanischen Hauptstadt Madrid. Campino, der auch regelmäßig bei Spielen von Fortuna Düsseldorf anzutreffen ist, ist seit Jahren Fan des FC Liverpool. Er war auch dabei, als die Mannschaft von Teammanager Jürgen Klopp im Rückspiel des Halbfinales 4:0 gegen den spanischen Meister FC Barcelona gewann und das 0:3 aus dem Hinspiel noch wettmachte.

Liverpool steht zum zweiten Mal in Folge im Finale der Königsklasse. Im vergangenen Jahr unterlag Klopps Elf Seriensieger Real Madrid (1:3). Beim Finale damals in Kiew war Campino auch mit dabei, postete ein witziges Video, wie er betrunken mit Jürgen Klopp Scherze nach dem verlorenen Finale macht.

Foto: Screenshot: Instagram dietotenhosen_official

Am Abend (21.00 Uhr/Sky und DAZN) treffen die Reds in einem englischen Finale auf Tottenham Hotspur. Mit Campino und Andi.

(eh)
Mehr von RP ONLINE