1. Sport
  2. Fußball
  3. Champions League

DAZN und Youtube übertragen Champions League der Frauen

Ab der Saison 2021/2022 : Dazn und Youtube übertragen Champions League der Frauen

Ab der kommenden Saison sind einige Champions League-Spiele der Frauen auch auf Youtube zu sehen. Möglich macht das eine Partnerschaft zwischen Dazn und der Videoplattform.

Dazn hat sich Rechte für die Fußball-Champions-
League der Frauen gesichert und zudem eine Partnerschaft mit Youtube geschlossen. Der Vertrag mit der Uefa gilt nach Angaben der Unternehmen von der Saison 2021/22 an für vier Spielzeiten. Er ermöglicht eine weltweite Nutzung. Ausgenommen sind nach Dazn-Angaben der Nahe Osten, Nordafrika und China.

In den ersten beiden Jahren können laut Pressemitteilung 61 Spiele kostenfrei über den Youtube-Kanal von Dazn geschaut werden. In den zwei Spielzeiten ab 2023 sind 19 Partien gratis sowie alle Spiele über den kostenpflichtigen Streaminganbieter zu sehen.

(dpa/cma)