Champions League: Sicherheitskräfte schlagen auf Fans des FC Chelsea ein

Champions League: Sicherheitskräfte in Barcelona schlagen auf Chelsea-Fans ein

Vor dem Champions-League-Spiel des FC Barcelona gegen den FC Chelsea ist es am Stadion Camp Nou nach Medienberichten zu gewalttätigen Auseinandersetzungen zwischen Chelsea-Fans und spanischen Sicherheitskräften gekommen.

Vor dem Achtelfinal-Rückspiel seien Fans aus London verletzt worden, berichteten britische Medien am Donnerstag. Auf Videos in sozialen Medien war zu sehen, wie Sicherheitskräfte Schlagstöcke einsetzten. Außerdem sollen viele Chelsea-Anhänger erst nach dem Anpfiff ins Stadion gelangt sein, hieß es.

"Wir kennen Berichte von Vorfällen außerhalb des Stadions vor dem Spiel, bei denen mehrere Chelsea-Fans verletzt wurden", sagte ein Sprecher des FC Chelsea am späten Mittwochabend am Rande der Pressekonferenz nach dem Spiel. "Wir bitten unsere Anhänger darum, uns zu kontaktieren und uns ihre Erfahrungen bei der Ankunft abends am Stadion mitzuteilen, damit wir das ordnungsgemäß mit den Behörden klären können."

(dpa)