Champions League Auslosung 2019/20: Gegner für Bayern, Dortmund, Leverkusen und Leipzig

Auslosung zur Champions League : Hammer-Gegner für Dortmund und Leverkusen

Die deutschen Teilnehmer haben in der Champions League spannende und teils hochkarätige Aufgaben zugelost bekommen. Die Auslosung im Rückblick.

  • Die Champions League-Gruppen 2019/2020


    Gruppe A
    Paris
    Real Madrid
    Brügge
    Galatasaray Istanbul

    Gruppe B
    Bayern
    Tottenham
    Olympiakos Piräus
    Belgrad

    Gruppe C
    Manchester City
    Schachtar Donezk
    Zagreb
    Atalanta Bergamo

    Gruppe D
    Juventus
    Atletico Madrid
    Leverkusen
    Moskau

    Gruppe E
    Liverpool
    Neapel
    Salzburg
    Genk

    Gruppe F
    Barcelona
    Dortmund
    Inter Mailand
    Prag

    Gruppe G
    Zenti St. Petersburg
    Benfica Lissabon
    Lyon
    Leipzig

    Gruppe H
    Chelsea
    Amsterdam
    Valencia
    Lille
  • 8/29/19 5:03 PM
    Damit verabschieden wir uns an dieser Stelle. Die genauen Ansetzungen der Spiele, Stimmen und Hintergründe finden Sie im Laufe des Abend auf RP ONLINE.
  • 8/29/19 5:03 PM
    Alle 32 Teams sind gezogen, acht Gruppen stehen fest. Die deutschen Vertreter dürften mit gemischten Gefühlen nach Hause fliegen. Während die Bayern in Gruppe B und Leipzig in Gruppe G Glück hatten, müssen Dortmund (Gruppe F) und Leverkusen (Gruppe D) um das Achtelfinale bangen.
  • 8/29/19 4:59 PM
    Bleibt noch Galatasaray Istanbul, die gehen zu Paris, Real und Brügge in Gruppe A.
  • 8/29/19 4:59 PM
    Und jetzt haben auch die Bayern ihren letzten Gegner: Es wird Roter Stern Belgard.
  • 8/29/19 4:58 PM
    Genk kommt in die Gruppe E zu Liverpool, Napoli und RB Salzburg.
  • 8/29/19 4:57 PM
    Lille geht in Gruppe H zu Chelsea, Ajax und Valencia.
  • 8/29/19 4:56 PM
    Slavia Prag komplettiert die Dortmunder Gruppe F. Der BVB also gegen Barca, Inter und Slavia.
  • 8/29/19 4:56 PM
    Die Leverkusener Gruppe ist komplett. Lok Moskau geht in Gruppe D.
  • 8/29/19 4:55 PM
    Leipzig im Losglück und in Gruppe G. Die Alternative wäre die Gruppe E und Liverpool, Neapel sowie Red Bull-Schwester Salzburg gewesen.
Tickaroo Liveblog Software
(cbo)
Mehr von RP ONLINE