1. Sport
  2. Fußball
  3. Bundesliga

Sponsoren in der Bundesliga: Wolfsburg ist der Trikot-Krösus

Sponsoren in der Bundesliga : Wolfsburg ist der Trikot-Krösus

Kein Bundesligist verdient so viel durch Trikotwerbung wie der VfL Wolfsburg. Die Niedersachsen hängen sogar Rekordmeister Bayern München und den amtierenden Titelträger Borussia Dortmund ab. Borussia Mönchengladbach rangiert nur im unteren Mittelfeld.

Dies ist eigentlich keine Überraschung, wenn man daran denkt, aus welcher Tabellenregion die Gladbacher kommen. Vor wenigen Monaten kämpften die Fohlen noch gegen den Abstieg, was auch die vergleichbar geringen Einnahmen durch die Trikotwerbung erklärt. So verdient die Borussia beispielsweise weniger als Hertha BSC oder 1899 Hoffenheim, die aktuell um den Klassenerhalt kämpfen.

Der Vertrag mit der Postbank läuft im Sommer 2013 aus, bald werden Verhandlungen um eine mögliche Erneuerung der Zusammenarbeit geführt. Dann werden auch die jetzigen Leistungen der Borussia und mögliche Auftritte in Europa in die Verhandlungen um die neuen Jahreseinnahmen einbezogen. Für die Borussia tun sich dadurch in Zukunft völlig neue Möglichkeiten auf.

Die Vereinsführung des VfL Wolfsburg wird auch auf lange Sicht weiterhin viel Geld investieren können. Mittlerweile verdienen die Wölfe über 30 Millionen Euro durch das VW-Logo auf ihrer Brust. Ein Betrag, von dem sogar der FC Bayern und Borussia Dortmund aktuell nur träumen können.

Wir zeigen Ihnen das komplette Ranking der Bundesliga-Trikotwerbung.

(can)