Mentalcoach fordert Wechsel: Warum Klose beim BVB Torschützenkönig wird

Mentalcoach fordert Wechsel : Warum Klose beim BVB Torschützenkönig wird

München (RPO). Miroslav Klose ist der Prototyp eines Knipsers. Vor dem Tor eiskalt. Mit dem Fuß sowie auch mit dem Kopf schoss er für die deutsche Nationalmannschaft und auch für Bayern München schon viele wichtige Tore. Bei seinem bayerischen Arbeitgeber jedoch wirkt er unter der Hand des streitbaren Trainer Luis Van Gaal eher wie eine Blume, die zu selten Wasser bekommt und kurz vor dem austrocknen ist.

Klose bekommt fast keine Einsatzzeiten. Van Gaals Führungs- und Kommunikationsstil ist Gift für ein sensibles Genie wie Klose. Der deutsche Nationalstürmer ist wie eine Pflanze — man muss sich regelmäßig um sie kümmern, für genug Wasser, Licht und Wärme sorgen und von Zeit zu Zeit auch mit ihr sprechen. Geschieht das nicht, verwelkt sie.

Das Beste, was Klose machen kann ist, dem Ruf von Jürgen Klopp zu folgen und beim BVB in Dortmund anzuheuern. Dort würde das zarte Pflänzchen Klose ein wahres Treibhausklima erfahren, ähnlich wie in der Nationalmannschaft. Beim BVB kann Klose Bundesliga-Torschüzenkönig werden, denn Klopp und Joachim Löw haben einige Gemeinsamkeiten:

Genau das sind die Punkte, die Klose braucht. Dieser "Dünger" bringt Kloses Leistung zum explodieren:

Kommunikation: Klose ist ein Teamplayer. Er braucht den Austausch mit dem Trainer, ehrliches aber auch positives Feedback. Er muss das Gefühl bekommen, gebraucht zu werden, was der BVB-Trainer Klopp perfekt vermitteln kann, und nicht jederzeit ersetzbar zu sein (van-Gaal-Philosophie)

Harmonie: Klose braucht keinen "Lautsprecher" oder eine Reizfigur. Kloses Ego ist tendenziell klein — für ihn steht das Wir-Gefühl, die Mannschaft im Vordergrund. Der BVB lebt vom Teamspirit. Trainer Klopp lebt das vor.

Vertrauen: Klose weiß aus eigener Erfahrung, dass er Weltklasse spielen kann. Was er dafür braucht und einfordert, ist Vertrauen in seine Person. Ruhige und sensible Spieler wie er brauchen Zeit und müssen sich gut fühlen, um zur Entfaltung zu kommen. Diese Zeit hat er bei Bayern und speziell bei van Gaal nicht. Van Gaal gibt keinen Vertrauensvorschuss. Borussia Dortmund lebt vom Vertrauensvorschuss seines Trainers.

Klopp gegen Van Gaal im direkten Trainervergleich

Klopp ist kommunikativ; wenn van Gaal spricht, dann nicht besonders einfühlsam.
Zwischenstand: 1:0 für Klopp

Klopp schafft eine harmonische Atmosphäre. Bei Bayern dauert die Harmonie kaum länger als drei Wochen am Stück. Seitdem van Gaal Trainer ist, herrscht noch mehr Unruhe. Van Gaal ist ein kalter Analytiker, der Härte fordert. Klopp ist auch ein harter Arbeiter, aber auch ein emotionaler Motivationskünstler, der Teamspirit fordert. Treibhausbedingungen für Klose!
Zwischenstand: 2:0 für Klopp

Vertrauensbeweise sind van Gaals Sache nicht. Zwar gibt er jungen Spielern wie beispielsweise Torwart Thomas Kraft ab und an eine Chance. Im gleichen Atemzug betont aber auch, dass er bei schlechten Leistungen sofort wieder auf der Bank sitzt. Diese Philosophie ist Gift für Klose. Klopp gibt seinen Spielern bedingungsloses Vertrauen. Seine "Jungs", wie er sie nennt, sollen auf dem Platz Spaß haben und sich zerreißen, der Rest kommt von allein. Das ist Musik in Miros Ohren.
Zwischenstand: 3:0 für Klopp

Klose wäre ablösefrei. Sorgsam mit Geld umzugehen, ist nach wie vor die Grundphilosophie von Klopp und inzwischen auch Borussia Dortmund, die nach der Beinahe-Insolvenz vor einigen Jahren explodierende Personalkosten scheuen.
Zwischenstand: 4:0 für Klopp

Klose hat Erfahrung. Klopp braucht kommende Saison für die Champions League nicht nur Spieler mit Klasse, sondern vor allem auch mit internationaler Erfahrung.
Endstand: 5:0 für Klopp

Fazit: Mit Klopp als Trainer wird unser Nationalmannschaftsstar wieder zur Rakete in der Bundesliga. Wenn der BVB künftig seinen Teamgeist in der Form weiter lebt wie in der aktuellen Saison und sich mit einem Stürmergenie wie Klose verstärkt, ist der BVB auf Jahre hinaus ein Kandidat für den Deutschen Meistertitel. Dieses Team und dieser Trainer werden Klose zum Torschützenkönig machen.

Bei der Weltmeisterschaft hat er gezeigt, dass er nicht nur bundes- sondern weltweit zu den Topscorern gehört, wenn ihm der Trainer ein Treibhausklima beschert und ihn zum blühen bringt. Klopp und Klose — das wäre eine Traumhochzeit für den BVB und auch für Deutschland.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Alle WM-Treffer von Miroslav Klose