Bayern melden Vollzug: Van Bommel bleibt bis 2011

Bayern melden Vollzug: Van Bommel bleibt bis 2011

München (RPO). Bayern München stellt weiter die Weichen für die Zukunft: Kapitän Mark van Bommel hat seinen zum Saisonende auslaufenden Kontrakt beim deutschen Rekordmeister um ein weiteres Jahr bis zum 30. Juni 2011 verlängert.

Damit sind alle Stammspieler längerfristig an den Verein gebunden. Offen ist jedoch nach wie vor, ob der umworbene Mittelfeldstar Franck Ribery trotz seines Vertrages bis 2011 bei den Bayern bleiben wird.

"Es war mein Wunsch, um ein Jahr zu verlängern. Ich möchte Erfolg mit dieser Mannschaft haben und Titel gewinnen. Das ist unser Ziel heuer und im nächsten Jahr. Wenn wir das erreichen, werden wir weiter sprechen", sagte der 32 Jahre alte Niederländer.

Rummenigge happy

  • Fotos : Das ist Mark van Bommel

Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge zeigte sich "sehr glücklich, dass wir uns mit Mark van Bommel rechtzeitig vor den nun entscheidenden Wochen verständigen und seinen Vertrag verlängern konnten". Mittelfeldspieler van Bommel, der 2006 vom FC Barcelona zu den Bayern gewechselt war, sei "in den zurückliegenden Jahren, vor allem aber in den vergangenen Monaten, ein guter, wichtiger und stabiler Erfolgsgarant unserer Mannschaft. Darüber hinaus ist er ein sehr guter Kapitän und Repräsentant des FC Bayern München."

In den vergangenen Wochen hatte der Rekordmeister bereits die Verträge mit Thomas Müller, Holger Badstuber (beide bis 2014), Daniel van Buyten (bis 2012) und Torwart Jörg Butt (bis 2011) verlängert.

Die Verträge der Ersatzspieler Hamit Altintop, Andreas Görlitz und Michael Rensing laufen am Saisonende aus. Ausgeliehen bis zum Sommer sind zudem noch Luca Toni, der unbedingt beim AS Rom bleiben will, Andreas Ottl, Breno (beide 1. FC Nürnberg), Jose Sosa (Estudiantes de la Plata) und Edson Braafheid (Celtic Glasgow).

(SID/chk)