Borussia Dortmund Trainingspause für Aubameyang

Kirchberg · Das erste Trainingslager ist nicht ganz spurlos an den Profis des Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund vorbeigegangen. So musste Offensivspieler Pierre-Emerick Aubameyang am Freitag im österreichischen Kirchberg wegen Adduktorenproblemen mit dem Training aussetzen.

Es war der letzte Tag des BVB-Aufenthalts in den Kitzbüheler Alpen. Trainer Jürgen Klopp standen neben den vier WM-Fahrern wie Mats Hummels weitere acht Profis nicht zur Verfügung, die wie der italienische WM-Teilnehmer Ciro Immobile verlängerten Urlaub hatten. Erfreulich war, dass der serbische Innenverteidiger Neven Subotic, der nach einem Kreuz- und Innenbandriss im rechten Knie acht Monate ohne Pflichtspiel ist, alle Einheiten bestritt.

(dpa)