1. Sport
  2. Fußball
  3. Bundesliga

Nach dem Saisonfinale: Schalke geht auf USA-Tour

Nach dem Saisonfinale : Schalke geht auf USA-Tour

Schalke 04 geht nach dem Saisonende der Fußball-Bundesliga auf USA-Tour. Die Gelsenkirchener fliegen am 8. Mai, drei Tage nach dem letzten Spieltag, für sechs Tage nach New York und werden im Rahmen dieser Reise am 9. Mai (10.

Mai, 1.30 Uhr MESZ) gegen Philadelphia Union aus der Major League Soccer (MLS) antreten. Für die Schalker wird es die dritte Amerika-Reise nach einem ersten Trip 1963 und einen Trainingslager in der Winterpause 1989/90 in Miami. Philadelphia Union wurde 2008 gegründet und spielt seit 2010 in der MLS. Teamchef ist der frühere Bundesliga-Profi Peter Nowak, der unter anderem von 1995 bis 1998 gemeinsam mit dem Schalker Manager Horst Heldt bei 1860 München spielte.

(sid)