Schalke 04: Christian Heidel kündigt zeitnahe Entscheidung von Max Meyer an

Schalke-Manager Heidel: Meyer wird sich "zeitnah" entscheiden

Die Zukunft von Fußballprofi Max Meyer beim FC Schalke 04 ist weiter offen. Sportvorstand Christian Heidel wollte am Freitag keine Prognose abgeben, ob der 22 Jahre alte Mittelfeldspieler seinen im Sommer auslaufenden Vertrag bei dem Bundesligisten verlängert.

"Wenn es eine Entscheidung gibt, und die wird zeitnah kommen, werden wir sie bekanntgeben", sagte Heidel.

Nachdem Meyer im Vorjahr das erste Angebot abgelehnt hatte, besserte Schalke seine Offerte vor einigen Wochen nach. Zum Saisonende könnte der U21-Europameister, der seit 2009 für Schalke spielt, den Club ablösefrei verlassen.

Zuletzt hatte sich Trainer Domenico Tedesco für einen Verbleib des Profis ausgesprochen, der aus dem zentralen Mittelfeld kaum wegzudenken ist. "Max hat ein Angebot von uns vorliegen. Darüber macht er sich jetzt Gedanken. Ich weiß, was wir an Max haben. Aber Max weiß auch, was er an uns hat", sagte Tedesco dem Portal "Sportbuzzer" am Donnerstag. Es wäre eine harte Nummer, wenn nach Leon Goretzka, der im Sommer zum FC Bayern München wechselt, auch Meyer den Club verließe, so Tedesco.

(se)
Mehr von RP ONLINE