Fortuna Düsseldorf: Ratajczak sagt Tripolis ab

Fortuna Düsseldorf: Ratajczak sagt Tripolis ab

Die Vereinssuche von Michael Ratajczak geht weiter. Der Schlussmann, der in der abgelaufenen Saison das Fortuna-Tor gehütet hatte, wechselt nicht zum griechischen Erstligisten Asteras Tripolis.

Das bestätigte Ratajczak unserer Redaktion. "Das Angebot war nicht schlecht, aber es hat einfach nicht so richtig gepasst", sagte der Keeper, der in Düsseldorf keinen neuen Vertrag erhalten hatte.

"Rata" hatte die Spielzeit als Nummer eins begonnen, den Platz im Tor dann aber an Robert Almer verloren. Zudem verpflichtete Fortuna in der Sommerpause Fabian Giefer von Bayer Leverkusen.

(areh)