Schock für den FC Köln: Podolski fällt länger aus

Schock für den FC Köln : Podolski fällt länger aus

Schlechte Nachrichten für Fußball-Bundesligist 1. FC Köln: Nationalspieler Lukas Podolski (26) fällt wegen seiner erneut aufgebrochenen Verletzung im linken Sprunggelenk nach Vereinsangaben drei bis vier Wochen aus.

Eine Kernspintomografie in der Kölner Mediapark-Klinik einen Tag nach der 1:4-Niederlage der Rheinländer im Punktspiel gegen Schalke 04 ergab einen Teilanriss des Haltebandes.

"Es sieht nicht gut aus. Beim nächsten Spiel in Kaiserslautern kann ich sicher nicht dabei sein", hatte Podolski schon am Sonntagvormittag nach den ersten medizinischen Untersuchungen dem Express erklärt: "Die alte Verletzung ist wieder aufgebrochen." Der Torjäger hatte am Samstagabend den Platz schon humpelnd verlassen. Die Verletzung hatte der 26-Jährige, der für den FC in dieser Saison 15 von 28 Tore erzielt hat, Ende Dezember bei einem Freizeitkick erlitten.

(sid)
Mehr von RP ONLINE