Erfolg vor Gericht Gräfe erhält Entschädigung wegen Altersdiskriminierung

Frankfurt · Manuel Gräfe hat mit seiner Klage gegen den Deutschen Fußball-Bund Erfolg und erhält wegen Altersdiskriminierung eine Entschädigung von 48.500 Euro. Das Urteil könnte wegweisend sein.

Manuel Gräfe.

Manuel Gräfe.

Foto: dpa/Boris Roessler
(sid/old)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort