Leandro Trossard geht nicht zu Borussia Mönchengladbach

Transfers und Gerüchte : Trossard nicht zu Borussia

Während der Fußball im Sommer ruht, läuft die Gerüchteküche heiß. Bundesligisten und internationale Topteams rüsten sich für die kommende Saison. Einige Transfers sind schon fix. Wechsel und Gerüchte im Überblick.

  • Trossard nicht zu Borussia - Wechsel nach England


    In einigen Medien hatte es vor einigen Wochen bereits geheißen, Borussia Mönchengladbach würde Leandro Trossard für die kommende Saison verpflichten – gegenüber unserer Redaktion wurde das jedoch aus dem Umfeld des Spielers verneint, was sich nun als wahr herausstellt. Denn Trossard steht vor dem Wechsel zum Premier-League-Klub Brighton & Hove Albion. Der Geschäftsführer seines aktuellen Klubs KRC Genk, Erik Gerits, bestätigte eine Einigung gegenüber der belgischen Zeitung „Het Nieuwsblad“. „Alles verlief in einer konstruktiven Atmosphäre, mit viel gegenseitigem Respekt. Eigentlich sollen Verhandlungen über einen Transfer immer so verlaufen.“ Die Ablöse für den 24-Jährigen soll bei mindestens 20 Millionen Euro liegen, es sind aber offenbar noch Details zwischen Trossard und seinem kommenden Klub zu klären. (sho)
  • 6/24/19 12:03 PM

    Benitez lehnt Verlängerung bei Newcastle United ab


    Der spanische Teammanager Rafael Benitez verlässt den englischen Fußball-Erstligisten Newcastle United. Der Klub teilte am Montag "mit Enttäuschung" mit, dass der 59-Jährige seinen am Monatsende auslaufenden Vertrag nicht verlängern werde.
    Man habe sich intensiv um eine langjährige Weiterbeschäftigung bemüht, letztlich jedoch keine Einigung erzielen können. Neben Benitez verlassen auch die Mitglieder seines Trainerstabs Newcastle. Die Suche nach einem Nachfolger für Benitez soll umgehend in Angriff genommen werden. (sid)
  • 6/24/19 10:03 AM
  • 6/24/19 10:03 AM

    Profivertrag für 18 Jahre alten Krauß bei RB Leipzig


    RB Leipzig hat Nachwuchsspieler Tom Krauß befördert. Der 18-Jährige bekam bei dem sächsischen Fußball-Bundesligisten einen Zweijahresvertrag, der bis zum 30. Juni 2021 gültig ist. Das teilte der Verein am Montag mit. Krauß spielt bereits seit 2011 in den Jugendmannschaften der Leipziger. (dpa)
  • 6/24/19 9:43 AM

    Werder will Kohfeldt-Vertrag vorzeitig verlängern


    Fußball-Bundesligist Werder Bremen möchte den noch zwei Jahre laufenden Vertrag mit seinem Trainer Florian Kohfeldt gern vorzeitig verlängern. „Es stimmt, dass wir bei Florian und seinem Berater Marc Kosicke hinterlegt haben, dass wir uns eine Zusammenarbeit über 2021 hinaus vorstellen können“, sagte Sport-Geschäftsführer Frank Baumann dem „Weser-Kurier“ (Montag). „Aber wir haben in dieser Frage keinen Zeitdruck, denn die beiden Vertragsjahre bis 2021 haben einen Wert. Da bin ich ganz entspannt.“ (dpa)
  • 6/24/19 9:28 AM

    HSV vor Verpflichtung von Nürnbergs Ewerton


    Der Hamburger SV steht unmittelbar vor der Verpflichtung des nächsten Neuzugangs. Innenverteidiger Ewerton vom 1. FC Nürnberg soll bei dem Fußball-Zweitligisten den obligatorischen Medizincheck absolvieren. Zuvor hatten die Franken bestätigt, dass der 30-Jährige vor einem Wechsel steht. Ewerton befände "sich derzeit nach Absprache mit dem Klub in Vertragsverhandlungen mit einem anderen Verein", teilte Nürnberg via Twitter mit. (sid)
  • 6/24/19 8:44 AM

    „Kicker“: FC Bayern zeigt Interesse an Stuttgarts Talent Kabak


    Abwehrspieler Ozan Kabak vom VfB Stuttgart hat laut einem „Kicker“-Bericht auch das Interesse des FC Bayern München auf sich gezogen. Demnach sollen sich für diese Woche „Vertreter des FC Bayern zu einem Austausch“ mit dem Management des türkischen Top-Talents angekündigt haben, wie das Fachmagazin am Montag berichtet. Außerdem sollen der FC Schalke 04, AS Monaco, Manchester United, West Ham United und der AC Mailand am 19-Jährigen interessiert sein. (dpa)
  • 6/24/19 8:00 AM

    Durm will zurück in die Bundesliga


    Ex-Nationalspieler Erik Durm will nach einem England-Abenteuer bei Huddersfield Town wieder in Deutschland Fußball spielen. "Ich will zurück in die Heimat, in die Bundesliga", sagte Durm, 2014 in Brasilien Weltmeister ohne Einsatz, dem kicker. Er könne sich auch Spanien oder Italien vorstellen, aber: "Priorität hat die Bundesliga." (sid)
  • 6/24/19 7:48 AM
  • 6/24/19 7:47 AM

    RB Leipzig buhlt um Frankreich-Talent Nkunku


    Fußball-Bundesligist RB Leipzig ist bei der Suche nach Verstärkungen für die kommende Saison offenbar erneut in Frankreich fündig geworden. Nach Angaben des kicker bemüht sich der Pokalfinalist intensiv um Christopher Nkunku (21) von Paris St. Germain. Die Verhandlungen sollen sich in einem fortgeschrittenen Stadium befinden, als Ablösesumme für den offensiven Mittelfeldspieler stehen rund 15 Millionen Euro im Raum. Nkunku hat in Paris noch einen Vertrag bis 2020. (sid)
Tickaroo Liveblog Software
(dpa/sid)
Mehr von RP ONLINE