1. Sport
  2. Fußball
  3. Bundesliga

Hamburg fehlt Geld für die Damenmannschaft: Jansen würde Frauen-Team finanziell helfen

Hamburg fehlt Geld für die Damenmannschaft : Jansen würde Frauen-Team finanziell helfen

Erst haben sie ihrer eigenen Mannschaft den Klassenerhalt gesichert, nun könnten die Profis des Fußball-Bundesligisten Hamburger SV möglicherweise auch ihr Frauen-Team retten.

"Ich wäre bereit, meinen Teil beizusteuern, wenn die Frauen-Mannschaft dadurch bestehen bleibt", sagte HSV-Profi Marcell Jansen der Sport Bild. Der HSV hatte am 21. Mai bekannt gegeben, sein Frauen-Team aus finanziellem Gründen zum Saisonende aus der Bundesliga zurückzuziehen.

Der Frauen-Abteilung fehlten rund 100.000 Euro im Budget, um die Saison bestreiten zu können. Dieses Finanzloch wollte der Klub nicht mehr stopfen. Jansen ist der erste Profi, der den Frauen unter die Arme greifen will. Folgen 19 weitere Spieler seinem Vorbild, müsste jeder 5.000 Euro zu einer möglichen Rettung beisteuern.

(sid)