1. Sport
  2. Fußball
  3. Bundesliga

Nur Platz 15 für FC Bayern: Gladbach hat die beste Chancenverwertung

Nur Platz 15 für FC Bayern : Gladbach hat die beste Chancenverwertung

Wenn am 15. September die TSG Hoffenheim und Borussia Mönchengladbach aufeinandertreffen, sind Tore garantiert. Beide Teams waren bislang am treffsichersten. Schlecht läuft es beim FC Bayern.

In den acht Partien mit Hoffenheimer und Gladbacher Beteiligung fielen an den ersten vier Spieltagen 42 Tore. So viel Spektakel ist auch auf die Chancenverwertung beider Mannschaften zurückzuführen. Borussia führt die Bundesliga-Tabelle in dieser Hinsicht mit einer Quote von 37 Prozent an, gefolgt von der TSG (33,3 Prozent).

Große Sprünge nach vorne haben am vergangenen Wochenende der Hamburger SV und der VfB Stuttgart mit ihren Kantersiegen gemacht (4:0 und 6:2). Nicht ganz so gut läuft es für die Top 3 der abgelaufenen Spielzeit. Bayer Leverkusen führt auf Platz zehn die zweite Tabellenhälfte an, dahinter kommt Borussia Dortmund. Der FC Bayern liegt unter Pep Guardiola sogar nur auf dem 15. Rang.

Die allermeisten Möglichkeiten hat sich der BVB herausgespielt (42). Schlusslicht ist auch in dieser Rangliste Eintracht Braunschweig. Der Aufsteiger konnte an den ersten vier Spieltagen nur eine seiner zwölf Torchancen nutzen.