1. Sport
  2. Fußball
  3. Bundesliga

Fußball-Bundesliga kompakt: Dortmund - Bielefeld und Frankfurt - Bochum

Bundesliga kompakt : BVB siegt bei Haaland-Comeback – Frankfurt dreht das Spiel gegen Bochum

Heimsieg und die Rückkehr des Torjägers: Borussia Dortmund hat mit einem letzlich mühsamen 1:0-Erfolg gegen Arminia Bielefeld einen wichtigen Dreier vor dem Nachholspiel in Mainz geholt. Im anderen Sonntagsspiel gewann Eintracht Frankfurt mit 2:1 gegen den VfL Bochum.

Borussia Dortmund - Arminia Bielefeld 1:0 (1:0) Borussia Dortmund hat Platz zwei in der Fußball-Bundesliga mit einem mühsamen Sieg über Arminia Bielefeld zementiert. Der BVB gewann am 26. Spieltag am Sonntag 1:0 (1:0) und durfte sich dabei auch über die Rückkehr von Erling Haaland nach siebenwöchiger Verletzungspause freuen. Der von einer Muskelverletzung genesene Norweger wurde für die letzte halbe Stunde eingewechselt. Für den Dortmunder Siegtreffer sorgte Marius Wolf in der 21. Minute. Die Dortmunder können den Rückstand auf Tabellenführer Bayern München mit einem Sieg im Nachholspiel in Mainz am Mittwoch auf vier Punkte verkürzen. Bielefeld bleibt auf Rang 15.

Eintracht Frankfurt - VfL Bochum 2:1 (0:1) Eintracht Frankfurt hat mit dem ersten Heimsieg in der Rückrunde der Fußball-Bundesliga seinen Aufwärtstrend fortgesetzt. Das Team von Trainer Oliver Glasner gewann am Sonntag trotz Rückstandes gegen den VfL Bochum mit 2:1 (0:1). Ein Eigentor des Bochumers Erhan Masovic (46. Minute) und ein Treffer von Daichi Kamada (52.) sorgten vor 24 000 Zuschauern für den dritten Erfolg der Eintracht binnen einer Woche nach dem 4:1 bei Hertha BSC und dem 2:1 in der Europa League bei Betis Sevilla. Stürmer Sebastian Polter (19.) hatte die Gäste in Führung gebracht. Durch den Erfolg verbesserte sich Frankfurt auf Platz neun, Bochum bleibt Elfter.

(lonn/dpa)