Kein Wechsel: Fink setzt beim HSV weiter auf Jarolim

Kein Wechsel : Fink setzt beim HSV weiter auf Jarolim

Trainer Thorsten Fink vom Fußball-Bundesligisten Hamburger SV hat einen Wechsel von Ex-Kapitän David Jarolim in der Winterpause ausgeschlossen. "Wir haben nie gesagt, dass er weg soll. Wir haben immer nur gesagt: Wenn er weg will, dann legen wir ihm keine Steine in den Weg", sagte Fink über den 32-Jährigen: "Aber jetzt kommt er nicht mehr weg.

Er ist ein Teil der Mannschaft und hat gezeigt, dass er in den nächsten Monaten für uns wichtig sein kann." Mittelfeldspieler und Ex-Kapitän Jarolim stand beim Auswärtssieg bei Hertha BSC (2:1) in Berlin zum ersten Mal seit mehr als vier Monaten wieder in der Anfangsformation des HSV und konnte mit einer ansprechenden Leistung überzeugen. "Er hat seine Sache gut gemacht, so wie ich das von ihm erwarte", sagte Fink. Für Jarolim war der Auftritt in der Hauptstadt erst der neunte Bundesliga-Einsatz in dieser Saison. Insgesamt trug der frühere tschechische Nationalspieler schon 324-mal das Trikot der Hamburger.

(sid)