1. Sport
  2. Fußball
  3. Bundesliga

Spende und Benefizspiel: FC Bayern und BVB helfen Hochwasser-Opfern

Spende und Benefizspiel : FC Bayern und BVB helfen Hochwasser-Opfern

Champions-League-Sieger Bayern München wird zugunsten der Opfer der Hochwasserkatastrophe ein Benefizspiel austragen. Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge hat dies in einem Gespräch mit dem bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer vereinbart.

Die Partie gegen eine Regionalauswahl soll schon in Kürze in der vom Hochwasser besonders hart getroffenen Stadt Passau stattfinden. Einen genauen Termin gibt es derzeit noch nicht. Auch Champions-League-Finalist Borussia Dortmund und seine Stiftung "leuchte auf" planen, die Betroffenen aus den Hochwassergebieten finanziell zu unterstützen: Ihnen soll ein Großteil der Einnahmen aus dem Saison-Eröffnungsspiel des BVB gegen eine Prominentenauswahl am 6. Juli zugutekommen. Nach Angaben des Vereins geht es dabei um eine Summe von mindestens 100.000 Euro, die den Betroffenen über die Stiftung "Ein Herz für Kinder" zur Verfügung gestellt werden soll.

(sid/can)