Von Breno bis Koller: Die Winter-Transfers der Bundesligisten

Von Breno bis Koller : Die Winter-Transfers der Bundesligisten

Düsseldorf (RPO). Bis zum 31. Januar, 24 Uhr, dürfen die Bundesligisten ihren Kader verstärken - für die Rückrunde. Traditionell wird die Winter-Transferperiode insbesondere von den Klubs genutzt, die nach der Hinserie in Schwierigkeiten stecken.

Aber auch die Spitzenteams haben teilweise noch einmal nachgekauft, wie beispielsweise Rekordmeister Bayern München, die sich mit dem brasilianischen Talent Breno verstärkt haben.

Gespannt sein dürfen auch die Nürnberger Fans, die sich auf den Riesen-Tschechen Jan Koller freuen. In Frankfurt setzen die verantwortlichen auf das Talent Martin Fenin.

Unsere Übersicht zeigt, was sich bei den Bundesligisten in der Winterpause bislang getan hat.