Rote Karte plus Elfmeter DFB möchte Doppelbestrafung abschaffen

Mainz (RPO). Eine Doppelbestrafung durch eine Rote Karte plus Elfmeter soll es nach Wunsch des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) künftig nicht mehr geben. Der Verband hat beim Weltverband Fifa einen Antrag gestellt, diese Art Bestrafung abzuschaffen.

 Erst sah ein Berliner Amateurfußballer Rot, dann streckte er den Schiedsrichter mit einem Faustschlag nieder.

Erst sah ein Berliner Amateurfußballer Rot, dann streckte er den Schiedsrichter mit einem Faustschlag nieder.

Foto: ddp, ddp
(SID/can)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort