DFB: Bibiana Steinhaus für Bundesligastart gesperrt

Nach verpasster Nachprüfung gesperrt : Liga-Start ohne Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus

Die Saison in der Ersten Bundesliga beginnt ohne die einzige Schiedsrichterin der Liga. Bibiana Steinhaus konnte auch an der Nachprüfung für Schiedsrichter nicht teilnehmen. Die Referees müssen dort ihre Fitness unter Beweis stellen.

Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus hat eine Nachprüfung in der Sportschule Kaiseraus, bei der ihre Fitness für den Einsatz in der Fußball-Bundesliga getestet werden sollte, abgesagt. Einen entsprechenden Bericht der „Bild“ am Freitag bestätigte der Deutsche Fußball-Bund.

Die 40 Jahre alte Polizeibeamtin hatte den Lauftest vor drei Wochen wegen muskulärerer Probleme verpasst. Die nächste Chance, ihre Prüfung zu absolvieren, hat die einzige Schiedsrichterin in der Bundesliga am 29. August. Die Prüfung ist Voraussetzung für den Einsatz in der Bundesliga. Bis dahin darf sie keine Spiele leiten.

Auch Manuel Gräfe und Deniz Aytekin nahmen an der Nachprüfung nicht teil und sind gesperrt. Beide sollen ebenfalls noch verletzt sein.

(rent/dpa)
Mehr von RP ONLINE