Bundesliga: SV Darmstadt 98 erkämpft Punkt beim FSV Mainz 05

Nullnummer im Nachbarschaftsduell: Darmstadt erkämpft Punkt in Mainz

Bayern-Bezwinger FSV Mainz 05 ist vom SV Darmstadt 98 unsanft in die Realität zurückgeholt worden. Vier Tage nach dem Coup in München reichte es für die Rheinhessen im Nachbarschaftsduell mit dem Aufsteiger nur zu einem 0:0.

Dennoch war FSV-Trainer Martin Schmidt zufrieden, vor allem weil sein Team nach einer Roten Karte für Giulio Donati (57.) über eine Stunde in Unterzahl spielen musste.

"Ein Riesenkompliment an meine Mannschaft. Sie hat eine Supermentalität gezeigt", sagte der Schweizer über die Leistung nach dem Platzverweis. Donati hatte wegen einer Tätlichkeit an "Lilien"-Stürmer Sandro Wagner vorzeitig vom Feld gehen müssen.

(dpa)