1. Sport
  2. Fußball
  3. Bundesliga

Bundesliga: So viel laufen die Teams

Bielefeld ganz vorne : Das ist die Laufleistung der Bundesligisten

Gibt es einen Zusammenhang zwischen spielerischer Klasse und der Laufleistung von Fußball-Bundesligisten? Ein Blick auf Rang eins und 18 der gelaufenen Kilometer sagt: Jein. Wir geben Ihnen einen Überblick.

Die Laufbereitschaft der Bundesligamannschaften kann ein essenzieller Aspekt für den Erfolg des Teams sein. Vor allem eher spielschwächere Mannschaften können von ihrer Laufleistung profitieren und ballbesitzlastige Top-Teams in die Knie zwingen. Daher ist es interessant zu sehen, inwiefern die Erstligisten an ihre Grenzen gehen und wie viel Ertrag dabei herauskommt

Bereits bei den Aufsteigern Greuther Fürth und VfL Bochum fallen Besonderheiten auf: Greuther Fürth befindet sich mit 812,12 km erwartbar im oberen Mittelfeld der Laufleistung der Bundesliga. Entgegen der Erfahrungen der letzten Jahre weist der VfL Bochum mit großem Abstand die wenigsten gelaufenen Kilometer auf. Das Team aus dem Ruhrgebiet lief nur 760,10 km in den ersten sieben Spielen. Normalerweise laufen Mannschaften, die aus der 2. Bundesliga aufgestiegen sind, durschnittlich viel, um ihre spielerischen Nachteile durch die Laufbereitschaft zu kompensieren. Außerdem haben Trainer immer die Intention, ihre Spieler zu fordern, damit sie sich an das Niveau der 1. Bundesliga gewöhnen.

Die Top-Teams Bayern München und Borussia Dortmund befinden sich im Durchschnitt der Erstligisten, was auch daran liegt, dass sie sehr versiert mit dem Ball umgehen können und die spielerische Klasse haben. Arminia Bielefeld und Eintracht Frankfurt führen die Liste mit mehr als 825 km in sieben Spielen an. Bielefeld schloss auch schon letzte Saison als zweitbeste Mannschaft in diesem Themenbereich ab und konnte den Klassenerhalt sichern.

Auffällig im Vergleich zu letztem Jahr ist, dass die Laufleistung von Bayer 04 Leverkusen unter Trainer Gerardo Seoane sehr abgenommen hat. Zusammen mit Stuttgart, Wolfsburg und Bochum sind sie die einzige Mannschaft, die noch nicht auf 780 km gekommen ist. Unter Trainer Peter Bosz, der letztes Jahr entlassen wurde, war Leverkusen mit weitem Abstand Meister der gelaufenen Kilometer. Im Verlauf der Saison wird es interessant sein, ob die Laufleistung einiger Teams mit ihrer Punktzahl einhergeht und ob die Bereitschaft, über seine Grenzen hinaus zu gehen, belohnt wird.

  • Nettospielzeit, Jugendspieler, Einkick : Elf Vorschläge für einen besseren Fußball
  • Bundesliga 2021/22 : Unsere Bundesliga-Tipps zum 8. Spieltag
  • Bundesliga geht weiter : Diese Gründe sprechen für einen goldenen Borussia-Herbst
  • Die komplette Laufleistung aller Mannschaften im Überblick:

  1.  Arminia Bielefeld: 831,65 km
  2. Eintracht Frankfurt: 828,90 km
  3. Union Berlin: 823,68 km
  4. 1.FC Köln: 823,43 km
  5. Greuther Fürth: 812,12 km
  6. Bayern München: 808,08 km
  7. Borussia Mönchengladbach: 806,11 km
  8. TSG Hoffenheim: 801,63 km
  9. SC Freiburg: 798,23 km
  10. FSV Mainz 05: 795,03 km
  11. FC Augsburg: 788,82 km
  12. Hertha BSC: 788,14 km
  13. Borussia Dortmund: 785,94 km
  14. RB Leipzig: 782,72 km
  15. Bayer 04 Leverkusen: 778,82 km
  16. VfB Stuttgart: 771,84 km
  17. VfL Wolfsburg: 771,25 km
  18. VfL Bochum: 760,10 km