Bundesliga 2018/19, 3. Spieltag: Reaktionen der Trainer