Borussia Dortmund würde laut Medienbericht sechs Millionen Euro Prämie für den Titel ausschütten

Medienbericht : BVB würde sechs Millionen Euro Prämie für den Titel ausschütten

Einem Medienbericht zufolge würde Borussia Dortmund der Mannschaft und dem Trainer die Meisterschaft mit einer kräftigen Bonuszahlung versüßen.

Borussia Dortmund spart im Kampf um den Titel offenbar nicht mit finanziellen Anreizen. Sollte der BVB seinem Rivalen Bayern München am letzten Spieltag der Fußball-Bundesliga doch noch die Meisterschale wegschnappen, würde der Klub nach Bild-Informationen insgesamt sechs Millionen Euro an Prämien ausschütten.

Allein Trainer Lucien Favre (61) bekäme eine Million Euro extra überwiesen, für die Mannschaft soll Kapitän Marco Reus (29) vor Saisonbeginn eine Zahlung von fünf Millionen Euro ausgehandelt haben. Das Geld würde anteilig nach Einsätzen und Spielzeiten unter den Profis aufgeteilt.

Mit einem Sieg bei Borussia Mönchengladbach (Samstag, 15.30 Uhr/Sky) und einer gleichzeitigen Niederlage von Bayern München gegen Eintracht Frankfurt würde der BVB auf der Ziellinie des Titelrennens noch am deutschen Rekordmeister vorbeiziehen und sich zum neunten Mal die Meisterkrone aufsetzen. "Alles ist noch möglich", sagte Favre.

(sef/sid)
Mehr von RP ONLINE