Patzer beim kleinen Revierderby Teamärzte aus Dortmund und Bochum „foulen“ eigene Spieler

Dortmund · Das kleine Revierderby zwischen Borussia Dortmund und dem VfL Bochum verlief recht deutlich für die Gastgeber. Zumindest das medizinische Personal sorgte aber auf beiden Seiten für einen erstaunlich baugleichen Fauxpas.

Kopfballduell zwischen Dortmunds Giovanni Reyna (l) und Kostas Stafylidis vom VfL Bochum.

Kopfballduell zwischen Dortmunds Giovanni Reyna (l) und Kostas Stafylidis vom VfL Bochum.

Foto: dpa/Bernd Thissen
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort