Borussia Dortmund: Marco Reus droht angeblich lange Pause

Verletzter BVB-Star: Reus drohen angeblich bis zu sechs Monate Pause

Marco Reus droht möglicherweise eine monatelange Pause. Der 27-Jährige von Borussia Dortmund hat sich im DFB-Pokalfinale gegen Bayern München auch einen tiefen Sehneneinriss in den Adduktoren zugezogen.

Das schreibt die "Bild". Der Nationalspieler war am 31. Mai wegen einer Schambeinentzündung aus dem deutschen EM-Kader gestrichen worden. "Wenn man eine chronische Schambeinentzündung inklusive eines Sehneneinrisses in den Adduktoren richtig ausheilen möchte, ist eine Ausfallzeit von sechs Monaten durchaus realistisch", sagte Professor Ingo Froböse von der Sporthochschule Köln.

Der BVB wollte auf Anfrage am Montagabend keinen Kommentar zur Meldung abgeben.

(jado/sid)