1. Sport
  2. Fußball
  3. Bundesliga

HSV-Sportdirektor: Arnesen rechnet bei Klassenerhalt mit Adler

HSV-Sportdirektor : Arnesen rechnet bei Klassenerhalt mit Adler

Sportchef Frank Arnesen vom Fußball-Bundesligisten Hamburger SV rechnet für den Fall des Klassenerhalts mit einem Transfer von Rene Adler von Bayer Leverkusen.

"Wenn alles gut geht, kommt Adler", sagte Arnesen im "NDR-Sportclub": "Die anderen Sachen sind nicht das Problem. Körperlich geht es ihm gut, aber er möchte auch Bundesliga spielen."

Ähnlich wie beim ehemaligen Nationaltorwart, soll es auch bei Stürmer Artjoms Rudnevs vom polnischen Erstligisten Lech Posen laufen: Wenn der HSV die Liga hält, sei ein Wechsel des Letten in die Hansestadt so gut wie sicher. Arnesen möchte in der anstehenden Wechselperiode allerdings nicht so aktiv werden wie vergangenen Sommer, als 14 Spieler den Verein verließen und acht neue dazustießen.

Derzeit belegt der HSV, der am kommenden Samstag beim 1. FC Nürnberg gastiert, den 14. Tabellenplatz.

(sid)