Bayer Leverkusen: Adler - cool und couragiert

Bayer Leverkusen: Adler - cool und couragiert

Leverkusen (RPO). Drei Bundesligaspiele und eins im Europapokal brauchte der junge Leverkusener Torwart Rene Adler, um für einen beispiellosen Auftrieb bei Bayer 04 zu sorgen. Nun trifft er mit seinem Team auf RC Lens.

Damals trugen sie noch diese dicken Stepphosen, putzige Ringelsocken und eine fesch-karierte Schlägermütze, wenn denn die Sonne mal tief stand im Strafraum. Fredy Mutz war so einer im Leverkusener Tor. Unscharfe Bilder in schwarz-weiß in den Annalen des Vereins dokumentieren detailgetreu noch heute die Geschichten, die Generationen überdauert haben.

Fredy, groß gewachsen und später auch breit, erlangte in Leverkusen so etwas wie Kultstatus als Nachkriegs-Vorfahr aller Nachkommen bei Bayer auf dem Posten ganz hinten im Team.

(RP)